Biographien
0
  • Walser, Martin/Augstein, Jakob
    Ein Gespräch
    Rowohlt Verlag
    9783498006808
    352 S., Gebunden
    2017
    Lieferbar
    Erschienen: 21.11.2017
    19,95 €
  • van Gogh, Vincent
    Die Briefe
    Verlag C. H. BECK oHG
    9783406685316
    1056 S., 137 Fotos, davon 110 in Farbe, LN
    2017
    Lieferbar
    Erschienen: 14.11.2017
    68,00 €
  • Mandela, Nelson/Langa, Mandla
    Die Präsidentenjahre. Autorisierte Biografie
    Bastei Lübbe AG
    9783785725962
    512 S., Gebunden
    2017
    Lieferbar
    Erschienen: 26.10.2017
    26,00 €
  • Greiner, Margret
    'Es ist mein ganzes Leben'
    Knaus, Albrecht Verlag
    9783813507218
    322 S., 24 farbige Illustr., mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Gebunden
    2017
    Lieferbar
    Erschienen: 27.03.2017
    19,99 €
  • Reif, Marcel/Gertz, Holger
    Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG
    9783462050158
    240 S., Gebunden
    2017
    lieferbar
    Erschienen: 09.03.2017
    19,99 €
  • Biermann, Werner
    Ein Jahrhundertleben
    Rowohlt Berlin Verlag
    9783737100069
    656 S., Gebunden
    2017
    lieferbar
    Erschienen: 17.02.2017
    29,95 €
  • Biermann, Wolf
    Die Autobiographie
    Ullstein Buchverlage GmbH
    9783549074732
    544 S., Gebunden
    2016
    Erschienen: 08.10.2016
    28,00 €
  • Springsteen, Bruce
    Die Autobiografie
    Heyne, Wilhelm Verlag
    9783453201316
    672 S., mit Farbteil, Gebunden
    2016
    lieferbar
    Erschienen: 27.09.2016
    27,99 €
  • Spohr, Kristina (Prof. Dr.)
    Der Weltkanzler
    Theiss
    9783806234046
    384 S., 17 s/w Illustr., Gebunden
    1. Auflage 2016
    2016
    lieferbar
    Erschienen: 25.09.2016
    29,95 €
  • Le Carré, John
    Geschichten aus meinem Leben
    Ullstein Buchverlage GmbH
    9783550080739
    384 S., Gebunden
    2016
    Lieferbar
    Erschienen: 09.09.2016
    22,00 €
  • Jones, Lesley-Ann
    Die Biografie
    Piper Verlag
    9783492057608
    448 S., 30 s/w Illustr., 56 farbige Illustr., 1 farbige Zeichng., 87 Illustr., Gebunden
    2016
    lieferbar
    Erschienen: 01.08.2016
    24,00 €
  • Jens, Inge
    Vom Leben mit einem Demenzkranken
    Rowohlt Verlag
    9783498033446
    153 S., Gebunden
    2016
    Erschienen: 11.03.2016
    14,95 €
  • Lindgren, Astrid
    Tagebücher 1939-1945
    Ullstein Buchverlage GmbH
    9783550081217
    576 S., HLN
    2015
    Lieferbar
    Erschienen: 25.09.2015
    24,00 €
Zurück zur Übersicht
0
Das Leben wortwörtlich

Walser, Martin/Augstein, Jakob
ISBN: 9783498006808
Verlag: Rowohlt Verlag
352 S. (Gebunden)
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 21.11.2017
In den Warenkorb

Leseprobe

Martin Walser ist Schriftsteller. Jakob Augstein ist Journalist. Und sie sind Vater und Sohn. In diesem Buch sprechen sie über das Leben von Martin Walser, über dessen Jugend in Wasserburg am Bodensee, über den Vater, der Hölderlin gelesen hat, und die Mutter, die das Gasthaus geführt hat. Sie sprechen über den Krieg, über das Schreiben, über Geld und das Spielcasino in Bad Wiessee, über Uwe Johnson und Willy Brandt. Sex sei kein Sujet, sagt Walser, und so sprechen sie stattdessen über das Lieben. Und dann über das Beten. Jakob Augstein fragt Walser nach der umstrittenen Rede in der Paulskirche und der öffentlichen Fehde mit Marcel Reich-Ranicki. Und natürlich spielen Auschwitz und die deutsche Vergangenheit eine Rolle, ohne die das Leben und die Romane von Walser nicht zu denken sind. Und sie sprechen auch über sich. "Das Leben wortwörtlich" ist ein gemeinsamer Blick auf eine deutsche Lebensgeschichte, bewegend und voller überraschender Einsichten.

Martin Walser, 1927 in Wasserburg geboren, lebt in Überlingen am Bodensee. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche Preise, darunter 1981 den Georg-Büchner-Preis, 1998 den Friedenspreis des deutschen Buchhandels und 2015 den Internationalen Friedrich-Nietzsche-Preis. Außerdem wurde er mit dem Orden 'Pour le Mérite' ausgezeichnet und zum 'Officier de l'Ordre des Arts et des Lettres' ernannt. Jakob Augstein, geboren 1967 in Hamburg, studierte Politikwissenschaften, Germanistik und Theaterwissenschaften in Berlin und Paris. Er arbeitete für die 'Süddeutsche Zeitung', unter anderem als Chef der Berlin-Seite, und für 'Die Zeit'. 2008 übernahm er die Wochenzeitung 'der Freitag', deren Verleger und Chefredakteur er heute ist. Er ist Kolumnist bei 'Spiegel Online'.